zwerch

zwerch
quer; dazu: üwwerzwerch = verdreht

Saarland-Deutsch Wörterbuch. 2009.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zwerch — Zwêrch, adv. über eine Sache nach dessen Breite gerichtet; ein größten Theils Oberdeutsches Wort, wofür im Hochdeutschen quer üblicher ist. Zwerch über das Feld reiten, quer. Überzwerch, quer über. Es kommt im Hochdeutschen nur noch in einigen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • zwerch — zwerch: Das gemeingerm. Adjektiv mhd. twerch, ahd. twerah, dwerah »schräg, verkehrt, quer«, got. Þwaírhs »zornig«, aengl. đweorh »verkehrt, quer«, schwed. tvär »quer; barsch« ist nicht sicher erklärt. Wahrscheinlich bedeutet es eigentlich… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Zwerch — Zwerch, in der Quere od. nach der Breite eines Gegenstandes …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zwerch — (mittelhochd. twerh), quer, schräg (»überzwerch«) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • zwerch — zwerch:⇨schräg(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zwerch — Adj (nur noch in Zusammensetzungen wie Zwerchfell) erw. reg. (9. Jh., Form 16. Jh.), mhd. twerch, dwerch, ahd. dwerah Stammwort. Aus g. * þwerha Adj. quer , auch in gt. þwairhs zornig , anord. þverr, ae. þweorh. Das selbständige Wort ist in der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Zwerch — German (“Thwart Blow”) A horizontal or right to left “cross cut” (also a “slanting cut”) made from either side. A horizontal strike to displace downward blows from above. One of the Meisterhau. Also called Zwerch, Zwer Twerehaw, Twerchhau, or… …   Medieval glossary

  • zwerch — zwẹrch 〈Adv.; veraltet〉 quer [<mhd. twerch, dwerch, ältere Form von quer] * * * zwẹrch <Adv.> [mhd. twerch, ahd. twerah, dwerah = schräg, verkehrt, quer, H. u., wahrsch. eigtl. = verdreht u. verw. mit ↑ drechseln] (landsch.): quer. * * …   Universal-Lexikon

  • zwerch — zwẹrch (landschaftlich für quer) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • zwerch — (Adj.) [zweàch] quer, schräg …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”